Springe zum Inhalt

Krimilesung mit Musik in der Hospitalkapelle

Tag für die Literatur am 7. Mai

Die Stadt Schwalmstadt ist eine von über 180 hessischen Kultureinrichtungen, die sich am Sonntag, 7. Mai, beim sechsten hessenweiten „Tag für die Literatur“ engagieren. Unter dem Titel „Mord zur Marienvesper“ findet eine Krimilesung mit Musik als Matinee in der Hospitalkapelle in Treysa statt.

Für den in Nordhessen lebenden Schriftsteller Berndt Schulz ist Monteverdis „Marienvesper“ die vielleicht schönste Musik, die jemals komponiert wurde. In seinem Kriminalroman „Regenmord“ gehen die hochemotionale Musik und ein abgründiges Verbrechen eine unheimliche Verbindung ein. Berndt Schulz liest aus seinem Roman, dazu werden Passagen aus der „Marienvesper“ eingespielt.

Beginn ist um 11.00 Uhr. Der Eintritt kostet 5 €. Karten gibt es an der Tageskasse sowie im Vorverkauf in der Stadtbücherei in Treysa.

Der „Tag für die Literatur“ ist Hessens größtes Literaturfestival. Die Veranstaltungen in mehr als 60 Städten und Gemeinden werden im Rahmen des Netzwerkprojekts „Literaturland Hessen“ von hr2-kultur koordiniert. Das Kulturradio des Hessischen Rundfunks begleitet den Tag außerdem mit Lesungen, Gesprächen und Veranstaltungstipps. Das Festival geht auf eine Initiative von hr2-kultur und dem Hessischen Literaturrat e. V. zurück, das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst fördert das Großereignis mit 40.000 Euro.

Alle öffentlichen Veranstaltungen finden am 7. Mai (bei Kooperationen mit Schulen auch am 5. und 6. Mai) statt: Kulturveranstalter in allen Regionen laden mit Lesungen, Ausstellungen und Literaturspaziergängen dazu ein, die Literatur aus und über Hessen zu entdecken. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Veranstaltungen, die „Literatur + Musik“ verbinden, indem sie beispielsweise dem künstlerischen Austausch hessischer Dichter und Komponisten nachspüren.

Das Veranstaltungsprogramm wird unter www.literaturland.hr2.de präsentiert. Die kostenlose Broschüre liegt u.a. in den Rathäusern von Treysa und Ziegenhain aus oder kann beim Hörerservice des Hessischen Rundfunks unter der Telefonnummer (069) 15 55 100 bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.