Springe zum Inhalt

Unsere Rotkäppchenpuppe reist durch Europa

Vor einigen Wochen besuchte Ursula Werkmüller Schwalmstadt und das Team der Schwalm-Touristik. Frau Werkmüller hat es sich zur Aufgabe gemacht, unsere Rotkäppchenpuppe in viele Orte nach Europa zu verschenken und berichtete von zahlreichen Anlässen bei denen die Rotkäppchenpuppe im Mittelpunkt stand und für das Rotkäppchenland geworben hat.

Die pensionierte Grundschullehrerin aus Kirchhain, ist in vielen Gremien, die mit Kindern und Senioren zu tun haben ehrenamtlich tätig. U.a. ist sie Seniorenbeauftragte der Stadt Kirchhain, absolviert viele Besuchsdienste im Auftrag der Stadt und Kirche und nimmt gerne an Reisen des DRK teil. Bei all diesen Tätigkeiten ist die Rotkäppchenpuppe ihr ständiger Begleiter.

Auf ihren vielen Reisen verschenkt sie immer eine solche Puppe. So zeigte Frau Werkmüller ein Bild mit einer alten Dame im Altersheim, die in dieser Puppe ihren ständigen Gesprächspartner gefunden hat.
Oder ein Bild von einem Herrn, dem Chef des gesamtdeutschen DRK-Reisedienstes, der an einer Fahrt des Deutschen Roten Kreuzes teilnahm. Seine Freude über die Rotkäppchenpuppe war so groß, dass er sie noch am selben Abend beim Abendessen auf den Namen „Carla“ getauft hat.
Bei ihrem Besuch überreichten wir Frau Werkmüller ein neues Mitbringsel aus dem Rotkäppchenland. Ein rotes Armband mit dem Rotkäppchen. Die Armbänder mit verschiedenen Märchenfiguren sind in ganz Deutschland entlang der Märchenstraße erhältlich.
Frau Werkmüller wünschen wir weiterhin gutes Gelingen bei ihren vielfältigen Aktivitäten und bedanken uns für ihr überaus großen Engagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: